Lebenslauf

 

Geboren am 12.2.1946 in Lübeck

Oberschule zum Dom in Lübeck, Abitur 1965

Ab WS 1966/67 Studium der Germanistik an der Universität Hamburg

Ab WS 1967/68 Studium der Germanistik und der Theatergeschichte an der Universität Wien

Ab WS 1968/69 Studium der Soziologie, Germanistik und Theatergeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität in München

WS 1974/75 Magister-Examen im Hauptfach Soziologie und in den Nebenfächern Germanistik und Theatergeschichte in München

WS 1976/77 bis WS 1977/78 wissenschaftliche Hilfskraft am Soziologischen Institut der Universität München, Übungen zur Sprachsoziologie oder Soziolinguistik

Winter 1998 Bühnenbild-Assistenz am Züricher Schauspielhaus

Juli 1980 Promotion an der Universität München in den Fächern Soziologie, Germanistik und Philosophie

1985 Münchner Literatur-Stipendiat 1985

1986 bis 1989 Lektor und Herausgeber für den Greno-Verlag 

Ab 1989 Redakteur der “Bauwelt” in Berlin (wöchentlich erscheinende Fachzeitschrift für Architektur und Städtebau). 

1994 bis Juli 2000 Chefredakteur der vierteljährlich und zweisprachig (deutsch und englisch) erscheinenden Zeitschrift für Architektur- und Architekturtheorie, Städtebau und Bildende Kunst “Daidalos”, verlegt bei Bertelsmann, später bei Gordon & Breach 

Seit August 2000 freiberufliche Tätigkeiten. Beiträge in Zeitschriften und Tageszeitungen, Lehraufträge, Vorträge, Podiumsdiskussionen, Organisation und Moderation von Kongressen in Berlin und Porto, Konzeption einer Ausstellung in Porto, Buchveröffentlichungen im Hanser-Verlag, bei Sonderzahl und bei Matthes & Seitz

Ansässig in Berlin 


 

Veröffentlichungen, Vorträge etc. 

 

Zeitschriften-Beiträge:

 

- Mit Stephan Wolff, Hartmut Heller, Thomas Lau, Entscheidungen als praktische Herstellung, in: Soziale Welt. Zeitschrift f. sozialwissenschaftliche Forschung und Praxis. Göttingen 1977

- Klaus Störtebeker, in: Unter dem Pflaster liegt der Strand Nr. 6, Frankfurt/M. 1979

http://www.karin-kramer-verlag.de/strand.html

- Die Prinzessin und der Schweinehirt (ungleiche Paare), in: Unter dem Pflaster liegt der Strand Nr. 7, Frankfurt/M. 1980

- In der Mitte der Welt. Zum Topos der Heiligen Stadt, Festschrift für den Kulturanthropologen Werner Müller, in: Unter dem Pflaster liegt der Strand, Bd. 11, Frankfurt/M. 1982

- Zum Verhältnis von Wohnumfeld und Gesundheit, in: Jahrbuch für kritische Medizin, Frankfurt/M. 1980

- Bücher und Bauten, in: Akzente 5, Hanser Verlag, München1981

- Die Geschichte der Architektur ist eine Geschichte der Umnutzung, in: Werk und Zeit, Zeitschrift des dt. Werkbundes 3/4, 1983

- Wiederentdecken. Zur Platzgestaltung in deutschen Städten, ebenda 2/3, 1985

- Die Suche nach dem Nicht-Beliebigen. Zum Werk von Aldo Rossi, in: Archithese 4, 1987

http://www.archithese.ch

- Lübecker Labyrinth, in: Merian “Schleswig-Holstein”, Hamburg, Dezember 1985

- Was Architektur-Zeitschriften nicht zeigen. Ein Plädoyer für das Beiläufige, in; Wespennest, Wien. Nr. 126 2001. http://www.wespennest.at

- Le Salut à la Banalité, in: Architecture d’Aujourd’hui, L‘indifference, Juli 2002

- Was lief schief mit der Liebe? In: Wespennest, Wien 2003

- Phänomenologische Ansätze in der Architekturtheorie. Zur Rezeption von Architektur. Veröffentlichung in der Reihe: Auf der Suche nach einer Theorie der Architektur. HdK, Hamburg, 2003

- The City and the Quotidian, in: Performing the City, Prototypo no. 7, Lissabon 2003

- Gravity and Grace. David Chipperfield and Promontorio, in: Prototyp no. 8, Lissabon 2003

- Erste und zweite Klasse. Eine Architektur-Reportage aus der kubanischen Hauptstadt. In: Der Standard, Wien, 9.8.03

- Vom Nutzen der Phänomenologie für die Architekturtheorie. In: Auf der Suche nach einer Theorie der Architektur. HdK, Hamburg, 2003

- Meine Regierung hat kein Interese mehr am Schönen. Die Kunstschulen in Havanna. In: FAZ 19.3.2004

- Hoffnung. Zeitung des Deutschen Auswanderer-Hauses Bremerhaven. März/April 2007

- Architektur und Affirmation, in: Wespennest 149, Wien, 2007

http://www.wespennest.at

- Candide & Co, in: Am Erker Nr. 53, 2007

- Die neue Kirche in Rijsenhout, in: Kunst und Kirche 02/2007

- Architektur der Architektur. Bruder Klaus Kapelle in Wachendorf von Peter Zumthor. in: Werk, Bauen und Wohnen. Nr. 3. Zürich 2008

- Venedigs Zweites Gesicht, in: Am Erker Nr. 55. Münster 2008

- Jede Gesellschaft bekommt das Schloß, das sie verdient. Wespennest, Wien. 2008

- Das Rätsel der Sphinx. Zu einer Erzählung von E.A. Poe und zum Problem der Thematisierung von Angst. in: Am Erker Münster 2008 www.am-erker.de

- Vermeers Blick, in: Am Erker 61. Münster 2011

 

 

Beiträge in der Bauwelt und der Stadtbauwelt:

 

http://www.bauwelt.de/cms/bauwelt-index.html 

- Bw 17, 1981, Sabbioneta. Die versteinerte Idee einer idealen Welt

- Bw 16, 1983, Hineingebaut, Über einen Umbau in Amsterdam von Sjoerd Soeters

- Bw 7/8, 1986, Rationalismus im Faschismus. Zwei vergessene sozialpolitische Experimente im Italien der 30er Jahre: die Colonie und Sabaudia

- Bw 22, 1988, Leiser Luxus und High Sobriety. Zwei Villen-Neubauten in München

- Bw 13, 1990, Zwei Kanäle (in Italien und in Paris): Canal St. Martin in Paris

- Bw 18, 1990, Neu in Alt

- Bw 26, 1990, In Schale

- Bw 31, 1990, Neues aus A’dam

- Bw 34, 1990, Vom Nutzen des Schönen...

- Bw 38, 1990, kleine Häuser

- Bw 41, 1990, Lusthäuser am Wasser (Die Vechtstreek in Holland)

- Bw 4, 1991, Das Cabinet des Dr. Riva (Umberto Riva)

- Bw 14, 1991, Kanallandschaft (Kanäle in England)

- Bw 20, 1991, Kultur-Zentren

- Bw 22, 1991, Villen

- Bw 29/30, 1991, Lübeck

- Bw 46, 1991, Doppelhäuser

- Bw 1/2, 1992, Paris

- Bw 9, 1991, Villengegend

- Bw 18, 1992, Im Industriepark

- Bw 23, 1992, Im Kleinen

- Bw 27, 1992, Abschied von Gestern

- Bw 31, 1992, Den Haag

- Sentimentale Reise durch den Münchner Norden, in: Stadtbauwelt 91, 1986

- Eine Begegnung der dritten Art, in: Stadtbauwelt 12, 1989

- Panik Poing, in: Stadtbauwelt 105

- Unter Brüdern, in: Stadtbauwelt 108 (Erfurt nach der Wende)

- Bw21, 2005, Casa da Musica in Porto. 

- Bw 5, 2008, Wohnhaus in Santa Vitoria. Rui Mendes

- Bw 40, 2016, Marcel Gautherot. Rezension zu: Marcel Gautherot, Die Monografie. Instituto Moreira Salles, Sao Paulo und Verlag Scheidegger & Spiess, Zürich 2016

http://www.bauwelt.de 

 

Eigene Beiträge in Daidalos:

 

- Am Canal St. Martin, in Daidalos Nr. 3., Ummauerte Wildnis, März 1983

- Die Arkade als täuschendes Bild, in Daidalos Nr. 24, Portici-Arkaden-Lauben, Juni1987

- Denn Alle Lust will Ewigkeit, in: Daidalos Nr. 38, Orte ohne Wiederkehr, Dezember 1990

- Beseelte Räume. Beispiele literarischer Anthropomorphie, in Daidalos 45, Körper und Bauwerk, September 1992

- Die Stadt der Linien. Zum Konzept der Bandstadt, in: Daidalos Nr.  47 Wege, März 1993

- Schatten-Passport, in: Daidalos Nr. 48, Sous-Terrain, Juni 1993

- Gesprächsrunde zum Thema Peripherie, in: Daidalos Nr. 51 An der Peripherie, Dez. 1993

- Tel Aviv und die Transportfähigkeit der Moderne, in: Daidalos Nr. 54 Migrationen, Dez. 1994

- Mecanoo-Ein Hauch von Japan, ebenda 

- Schwere See und schweres Wasser. Wasserzeichen bei Edgar Allen Poe und Andrej Tarkowski, in: Daidalos Nr. 55, Wasserkünste, März 1995

- Die Innenarchitektur der Gedächtniskunst, in: Daidalos Nr. 58 Memoria, Dezember 1995

- Louis Roy und seine lustigen Streiche, Daidalos Nr. 59, Die Tücke des Objekts, März 1996

- Lob der kleinen Stadt, in: Daidalos Nr. 60, Urbane Behausung, Juni 1996

- Zum Motiv des Großen in der Literatur, in Daidalos Nr. 61, Das Grosse, September 1996

- Die Hotelhalle als Lücke, in: Daidalos Nr. 62 Übernachten, Dezember 1996

- Jules Vernes Krater-Architektur, in: Daidalos Nr. 63 Extreme der Topographie, März 1997

- Dictionnaire trouvée, in: Daidalos Nr. 64, Rhetorik, Juni 1997

- Architektur der Erkennenden. Zu Dan Graham, in: Daidalos Nr. 65, Der Hain, Sept. 1997

- Atmosphärische Störungen. Wilhelm Reich, in: Daidalos Nr. 68, Konstruktion von Atmosphären, Juni 1998

  •  Editorials der Daidalos-Hefte 45, 50, 57, 59, 63, 64, 66, 67,  69/70, 71, 72, 73, 74, 75

 

 

Buch-Publikationen und Beiträge in Büchern und Katalogen:

 

- Sabbioneta - oder die schöne Kunst der Stadtgründung, (Hanser) München 1983

2. Auflage bei Fischer Tabu, Frankfurt/Main 1991

http://www.hanser.de

 

- Katalogbeitrag zur Karlsruher Ausstellung “Idealstadt”: Sabbioneta. Karlsruhe, Juni - Oktober 1990

 

- Gemeinsam mit Isolde Ohlbaum (Fotografie), Denn alle Lust will Ewigkeit, (Greno) Nördlingen 1986

http://www.buchhandlung-walther-koenig.de/cat/denn_alle_lust_will_ewigkeit_kleine_ausgabe/isolde_ohlbaum/pid_170000000000680422.aspx

 

- Mit René Burri (Fotografie), Ein Amerikanischer Traum, (Greno) Nördlingen 1986

 

- Mit Herlinde Koelbl (Fotografie), Hierzulande, (Greno) Nördlingen 1987

- Heinrich Savigny und A. Corréard, (Neuübersetzung und Vorwort) Der Schiffbruch der Fregatte Medusa, (Greno) Nördlingen 1987

- Tamazs Ungvari, (Red. Der Übersetzung und Vorwort) Das Geständnis, (Greno) Nördlingen 1989

- Die Wilden Jahre, in: Nachdenken über Städtebau, Hg. Klaus Novy und Felix Zwoch, Bauwelt Fundamente 93. Braunschweig/Wiesbaden 1991

- Flughafen Tempelhof von Ernst Sagebiel, in: Das XX. Jahrhundert. Ein Jahrhundert Kunst in Deutschland. Architektur in Berlin. DuMont, Köln, 1999

- Versuch eines gesamtdeutschen Neuanfangs: Ordnung zu schaffen in der verzweifelten Unordnung. Hans Scharoun als Stadtplaner, in: Stadt der Architektur der Stadt, Berlin 1900-2000. Nicolai, Berlin 2000

- Porträt des portugiesischen Architekten: Josè Paulo dos Santos, Rockport Ed., Boston, Massachusetts, Dezember 2000

- Le Corbusier is smiling, in: Metaflux. Katalogbeitrag zur Präsentation portugiesischer Architektur auf der Biennale in Venedig, September 2004. 

 

- November 2004: Alltäglicher Situationismus, Topos Raum, Akademie der Künste, Berlin- 

http://tocs.ulb.tu-darmstadt.de/18404216X.pdf

 

- Der Pinocchio-Effekt. Vom Eigensinn des Ich in einer verkehrten Welt. Sonderzahl Verlag, Wien 2009

http://www.sonderzahl.at

 

-Ichzwang. Matthes & Seitz. Berlin 2011

 http://www.matthes-seitz-berlin.de

 

- Architektur und Geistesgeschichte. Der intellektuelle Ort der europäischen Baukunst. transcript Verlag, Bielefeld 2017

www.transcript-verlag.de

 

 

Vorträge:

- November 1991 “Italienische Architektur der Dreißiger Jahre”, in einer Veranstaltungsreihe der Overbeck-Gesellschaft in der “Gemeinnützigen” in Lübeck

- City, Architecture and Journalismus, veranstaltet von der TU Delft, Oktober 1992

- Juli 1996 zum Thema “Terrain Vague” in einer Veranstaltungsreihe der Evangelischen Erwachsenenbildung in Frankfurt/Main

- Juli 1997 zum Thema “Orte, Nicht-Orte” im Rahmen des Hamburger Architektur-Sommers im Literaturhaus Hamburg

- Juli 1998 zum Thema “Verkleinerte Modelle” in einer Veranstaltungsreihe der Evangelischen Erwachsenenbildung in Frankfurt/Main

- „Architektur und Journalismus“, Architektur-Zentrum Wien, Oktober 2000

- City Nord. Vom Prototyp zum Symbol des Scheiterns. - Ein Hamburger Stadtteil. Baudenkmal, Lebensraum, Zukunft. Symposion der freien Akademie der Künste, Hamburg. September 2000

- Architektur und/als Sprache, Technische Universität Wien, Dezember 2000

- März 2001 Formen der Kontrolle, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Die Angestellten“ der Evangelischen Erwachsenenbildung in Frankfurt/Main

- Stadt Ritual Architektur. 6. Internationaler Frankfurter Architektur-Diskurs. Vortrag zur Architektur Alvaro Sizas. März 2001

- Oktober 2001: 2 Probevorträge im Rahmen einer Bewerbung an der Fachhochschule Hamburg:

Neue Ansätze in der Architektur, Rem Koolhaas & Co 

Phänomenologische Ansätze in der Architekturtheorie. Zur Rezeption von Architektur. Veröffentlichung in der Reihe: Auf der Suche nach einer Theorie der Architektur. HdK, Hamburg, 2003

- Dezember 2001: Performanz und Indifferenz. Zwei neue Begriffe im Architektur-Diskurs.  Gastvortrag in der Reihe Architekturtheorie an der HdK Hamburg

- November 2002: Die Liebe als Falle. Zu Romanen von Nabokov und Patricia Highsmith. Im Rahmen der Reihe Kulturvermerke (Thema Fallen und fallen) in Gmunden (Österreich)

- Wir haben die Mörder, die wir verdienen. Im Rahmen der Reihe Kulturvermerke (Thema: 

Keine Ideen mehr, Die performative Wende) in Gmunden (Österreich)

- November 2004: Alltäglicher Situationismus, Topos Raum, Akademie der Künste, Berlin

- Oktober 2007, Haus der Architektur, Graz: Roundtabel Bauen

- November 2007: Literaturhaus Wien (Alte Schmiede): Podiumsdiskussion zum Thema Affirmation. 

 - November 2008: Berlim. Symposium zum Theme Berlin in Porto, Mueso Serralves.

- September 2010: Venedigs Zweites Gesicht. Das literarische Venedig. Deutsch-Italienische Gesellschaft in Lübeck

 

Führungen: 

- März 1994, Neues in Holland, Gebäude, Architekten, Stadträte, 8-tägige Exkursion mit Architekten, veranstaltet von der Akademie der Architektenkammer Hessen, mit den Stationen Amsterdam, Rotterdam, Den Haag, Haarlem, Maastricht und Amersfoort und Almere.

- Mai 2001: Exkursion Holland, ebenfalls mit der Akademie der Architektenkammer Hessen. Amsterdam, Rotterdam, Utrecht

- September 2004: Berlin Intensiv (6 Tage) für BLLV München

 

Organisation von Kongressen und Moderation:

- „Temporäre Architekturen“, Kunsthistorischer Kongreß, veranstaltet von Daidalos an der TU Berlin, September 1995

- Ressource Architektur. BDA - Bund deutscher Architekten

Moderation einer Sektion. November 2000 in Berlin 

- International Seminar in Architecture and Urban Design, veranstaltet von der Stadt Porto (Kulturhauptstadt 2001) und Daidalos. Mai-Juni 2001. 

 

Ausstellung:

- Urban Voids in Berlin, Hamburg und Köln. Deutscher Beitrag zur Triennale Lisboa. Lissabon 2007